Frau in Bus X21 gestürzt und schwer verletzt

0

Eine Frau wurde gestern Nachmittag bei einem Verkehrsunfall im Märkischen Viertel schwer verletzt. Nach bisherigem Ermittlungsstand war ein BVG-Bus der Linie X21 im Wilhelmsruher Damm unterwegs, als in Höhe des Eichhorster Weges ein entgegenkommendes Auto die Vorfahrt missachtet haben soll und der 63-jährige Fahrer des Busses daraufhin stark abbremsen musste. Eine 80-Jährige stürzte infolgedessen im Bus und kam mit dem Verdacht eines Oberschenkelbruches in ein Krankenhaus, wo sie zur Behandlung stationär verblieb. Der Wagen, der die Vorfahrt missachtet haben soll, entfernte sich ohne anzuhalten vom Unfallort.

Quelle: Polizei

Kommentarfunktion geschlossen